Tarot Kurzgeschichten

Ich ziehe jeden Monatsanfang eine Tarot- oder Orakelkarte und schreibe zu dieser eine Kurzgeschichte, Drabble oder etwas lyrisches. Eine Art Schreibübung für mich, auch um eine tägliche Schreibroutine endlich aufzubauen. 

Ich verwende die folgenden Sets: 

 

Moonology - von Yasmin Boland 

Angelarium - von Eli Minaya 

Everyday Witch - von Deborah Blake

Work your Light - von Rebecca Campbell 

The Light Speer's Tarot - von Chris Anne 

Die Texte werden unlektoriert sein und dienen wie oben schon gesagt eher als Schreibübung. Dennoch möchte ich sie gerne mit euch teilen. Folgt mir gerne auf Instagram, um nicht zu verpassen welche Karte es geworden ist. Ihr könnt dort auch regelmäßig abstimmen, welches Set verwendet wird. Und natürlich würde ich mich freuen, wenn das vielleicht ein kleiner Anreiz für euch ist, eventuell auch mitzumachen. Auf Instagram verwenden wir den Hashtag #tarotundschreiben für diese Challenge.